Geschichte

Geschichte

1999 Ursprünglich Handel mit Elektronik-Komponenten, Satellitenanlagen und Ersatzteilen. Fokussierung auf Elektronik Entwicklung und der Betreuung von Projekten bei EMS-Dienstleistern. 2 Mitarbeiter.

2000 Start der eigenen Platinenbestückung und Montage. 5 Mitarbeiter. Fertigungsfläche 200m².

2000-2005 Ausbau der Fertigung, Anlagen und Equipment. 10 Mitarbeiter.

2005 Umzug in größere Produktionsräume mit 500m². Aufbau auf 15 Mitarbeiter.

2007 Inbetriebnahme der IBL Dampfphase zur schonendsten Verarbeitung von Bauelementen, insbesondere von LED. Qualifikation zur Verarbeitung von Alu Leiterplatten.

2008 Umwandlung in FRANK Elektronik GmbH. 18 Mitarbeiter. Qualifikation und Inbetriebnahme unserer Lackieranlagen für Selective Coating und Tauchlackieren zur Verarbeitung von Dünn- und Dickschichtlacken.

2009 Investition in eine weitere SMD Bestückungsanlage. 22 Mitarbeiter.

2010 Beteiligung der ELPROG GmbH Benediktbeuern. Technologischer Austausch und Ausbau des Prüffeld. 31 Mitarbeiter.

2011 Umzug in die neuen, modernen Firmenräume Kreuzstraße 6 in Traunstein, Fertigungsfläche 1400 m². Inbetriebnahme einer Siplace SMD-Fertigungslinie und einer Radial Bestückungsanlage zur weiteren Produktivitätssteigerung. Weitere Investitionen in Prüffeld, Bauteilvorbereitung und THT-Bandfertigung. 36 Mitarbeiter.

2012 Erweiterung der SMD-Fertigung mit einer weiteren SMD-Linie von Siplace. Erweiterung der Montageabteilung und Prüffeld im 2. OG. Umstieg in das neue Warenwirtschaftsprogramm mit BDE und Fertigungssteuerung.

2013 Für die weitere Fertigungsoptimierung wurde im Juli eine neue Seho MWS 2340 Wellenlötanlage mit Bestückungsplätzen, Zu- und Ablaufband in Betrieb genommen. Gleichzeitig Einführung der Stickstofflötung. Im Oktober wurden die SMD-Linien durch die leistungsstärkeren Siplace S25 und den F5 Bestücker erweitert. Longboard-Leiterplatten mit 610mm Länge können nun gefertigt werden. Um den gestiegenen Mengen im Klein- und Mittelserienbereich gerecht zu werden, wurde in einen Essemtec FLX2011 für Leiterplatten mit einer Größe von bis zu 780mm x 600mm investiert. Erweiterung der Fläche um 600m² durch einen zweiten Standort in der Kampenwandstraße, ebenfalls in Traunstein.

2014 Weitere Modernisierung und konsequente Investition in Fertigungsequipment.

2015 FRANK Elektronik besteht das Dekra Audit und ist nun ENEC überwachte Produktionsstätte gemäß CENELEC /CIG 021. Erstmalige Messeteilnahme als Aussteller auf der Productronica in München. Erfolgreiche Rezertifizierung der ISO 9001. Investition in eine SMT-Fertigungslinie für Longboard-Leiterplatte bis 1,50m Länge.

2016 Umzug in das neue Gebäude in der Falkensteinstraße in Traunstein mit einer Gesamtfläche von etwa 3.500m². Investition in zweite SMT Long Board Linie und Erweiterung des Testbereichs. Auszeichnung für Bayerns Best 50 sowie weitreichende Zertifizierungen durch DEKRA und ENEC.

2017 Zertifizierte VDE-Fertigungsstätte und LED Light for you-Partner. Investition in Röntgengerät und neue Wellenlötanlage. FRANK Elektronik gewinnt den E²MS-Award in der Kategorie Produktinnovation.